Grundsätze

 

- Wir haben keine Probleme mit sich wandelnden Bedingungen, wir sind flexibel und wir geben nicht auf.

- Es handelt sich um ein gemeinschaftliches Unternehmen bei dem es allein auf das freiwillige Tätigsein innerhalb einer flexiblen, wachstumsfördernden Gemeinschaft ankommt. Dabei ist uns der Prozess des Tätigsein wichtiger als das endgültige Resultat! Und es ist uns völlig klar, das wir mit dieser Auffassung vollkommen von der vorherrschenden Meinung abweichen.

- Unsere Aktivisten sind Menschen mit körperlichen Handicape, die wissen von was sie reden.

 

und Prinzipien

1. Größtmögliche Freiheit und Eigenverantwortung 

- Jeder Aktivist sucht sich den Platz in der Gemeinschaft an dem er seine Fähigkeiten und Interessen am Besten verwirklicht sieht.

- Alle Aktivisten arbeiten mit größtmöglichen Freiheiten und in absoluter Eigenverantwortung. Alle haben lediglich ihre eigenen Interessen vor Augen, welche sie in absoluter Eigenverantwortung auf ihre ganz persönliche Weise verfolgen. Alle Aktivisten schätzen spontanes schöpferisches Tätigsein.

 

2. Loyalität gegenüber der Gemeinschaft 

- Niemand hat das Recht anderen Schaden zuzufügen.

- Die Mitglieder der Gemeinschaft begegnen einander mit Respekt und Freundlichkeit.

- Loyalität versteht sich als gegenseitige Akzeptanz innerhalb der Gemeinschaft. Keiner darf schlecht behandelt werden. 

 

3. Wahrheit 

- Die Quelle des Lebens ist Wahrheit. Die Quelle dauerhafter Lebendigkeit ist Wahrheit.

- Die Wahrheit zu sagen heißt, niemals Informationen zu verbreiten, von denen man weiß, dass sie falsch sind.

- Es ist fast immer angemessen aktiv die Wahrheit zu sagen; außer die Wahrheit hat für die Situation keine Bedeutung.

 

4. Zuverlässigkeit 

- Reden ist eine Sache, Handeln eine ganz andere. Die Gemeinschaft besteht auf absolute Zuverlässigkeit.

- Kein Mitglied der Gemeinschaft sollte eine Vereinbarung treffen, die er nicht unter allen denkbaren Umständen gewillt ist einzuhalten. Wenn eine Vereinbarung getroffen wurde, ist diese einzuhalten, ohne Rücksicht darauf, welche Mühen das kostet.

- Wenn sich eine Vereinbarung als undurchführbar erweist, kann eine Neue nur unter Zustimmung aller beteiligten Personen getroffen werden.

 

Von jedem Mitglied der Gemeinschaft wird erwartet, dass er stets freundlich, grundsätzlich immer loyal und in jedem Fall zuverlässig ist. Gleichermaßen wird von jedem Mitglied erwartet dass er selbst auf diese Art der Behandlung besteht.

 

More in this category: « Unsere Philosophie